Vom Clown in der Manege zum Artisten

Früher war ich der Clown in der Manege“, sagt Benito Frank-Busch. „Als ich 12 Jahre alt war, habe ich mit der Artistik angefangen – das hat mir mein Onkel beigebracht.“ Geboren wurde der Artist 1993. Nachdem er sich für das Schwungseil entschieden hatte, musste er zwei Jahre hart trainieren, bis seine Darbietung reif für die Manege war. Das Seil ist eines der ältesten und variantenreichsten artistischen Requisiten.

Weiterlesen …

Verstandesamt: Zum Fest ist der Verstand stets außer Rand & Band

Zahlreiche Hinweise deuten darauf hin, dass während der Weihnachtszeit besonders häufig Verstandesbeeinträchtigungen zu beobachten sind. Allgemein klagt jeder über den Geschenke-Stress, die Menschenflut im Einkaufsgetümmel und andere gleichartige Missgeschicke, die vorrangig vor und während der Festtage saisonal immer wieder auftreten.

Weiterlesen …

Café-Geschichten: Tannengrün und Weihnachtslieder

Haben Sie schon unsere neue Errungenschaft entdeckt? Der Chef hat keine Mühe gescheut und eine historische Weihnachtskrippe für unser Café besorgt. Jetzt ist sie ein richtiger Blickfang in der Weihnachtsdekoration. Zu der gehört auch ein modernes Gesteck in weiß und rot. Beides steht auf dem Klavier und bildet Kontrast und Harmonie gleichermaßen.

Weiterlesen …

Weihnachtssingen und Orgelmusik im Dom

Zum traditionellen Weihnachtssingen bei Kerzenschein lädt der Magdeburger Domchor am Mittwoch, dem 21. Dezember, ab 19 Uhr in den Dom ein. Gemeinsam singen die Chöre der Kinder, Jugend sowie der Motettenchor der Erwachsenen.

Weiterlesen …

Schlittschuhlaufen im Chaussee-Graben

Äpfel und Nüsse, Holzspielzeug in verschiedenen Formen, natürlich auch mal ein Buch, ein Schaukelpferd oder ein Stoffpferd befestigt auf einer Holzplatte mit Rädern, Autos und andere Figuren aus Blech, Kasper und Puppe, Zubehör für die Puppenstube – darüber freuten sich vor nicht ganz 100 Jahren Kinder an Weihnachten.

Weiterlesen …

Kulinarisch durch die Stadt

Ein Rundgang mit vielen Überraschungen. Stadtrundgänge gibt es mittlerweile recht viele, doch die köstlichste davon trägt ihre Spezialität bereits im Namen: Lukullus Tours. Seit gut einem Jahr werden unter diesem Titel Führungen angeboten, bei denen die kulinarischen Besonderheiten der Stadt im Mittelpunkt stehen.

Weiterlesen …