Gedanken- & Spaziergänge im Park: Organisierte Unordnung

Auf unserem letzten Spaziergang fragte ich Gerd etwas scheinheilig – scheinheilig deshalb, weil ich mir seine Antwort schon denken konnte –, wie er denn die kürzlich erfolgte Befragung unserer Kanzlerin im Bundestag gefunden hätte.

Weiterlesen …

Sommer der Künste

Es ist eine wunderbare Kombination, die Bilder von Christian Bussenius, Michiel Frielink und Robin Zöffzig in einem Raum zu sehen. Als „Leipziger Dreierlei“ erfreuen sie mit einer Auswahl ihrer Werke derzeit die Besucher der Kunstgalerie „fabra ars“.

Weiterlesen …

Wissen gewinnt!

Mit der aktuellen „Wissen-gewinnt“-Frage wird erneut eine historische Zahl gesucht. Wir wollen wissen, an welchem Tag der 250. Todestag von Johann Joachim Winkelmann begangen wurde.

Weiterlesen …

Geist für Archäologie und Klassizismus

Weimarer Klassik und Aufklärung gelten als epochales Kapitel deutscher Geschichte. Berühmteste Geistesgrößen sind damit verknüpft. Ein Inspirator des deutschen Klassizismus und zugleich Begründer der wissenschaftlichen Archäologie ist der 1717 in Stendal geborene Johann Joachim Winckelmann.

Weiterlesen …

Doppelt unterhält besser?

Die „Magdeburger Doppelgäng“ übernahm das Zepter im Technikmuseum in der Dodendorfer Straße. Zur Premiere der bereits neunten Auflage des Sommer-Open-air-Theaters der Hengstmänner gab es viel zum Lachen, Slapstick, Pointen und jede Menge Beifall. Aber auch Gewohntes.

Weiterlesen …

Durch dick und dünn – eine Reise durch den Darm

Am 20. Juni lädt die Universitätsklinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Transplantationschirurgie zum „Tag des Darmes“ auf den Campus des Universitätsklinikums, Leipziger Straße 44, ein. Ab 10 Uhr haben Besucher die Gelegenheit, durch ein 20 Meter langes Darmmodell gegenüber dem Haus 60a zu gehen.

Weiterlesen …