Trotz Ruhestand ein unruhiger Forschergeist

Wissenschaft zu betreiben, heißt unermüdliche Geduld für unzählige Untersuchungsreihen aufzubringen. Die Biologin Hella Wolf leistet diese Akribie seit fast 20 Jahren. Und das heute noch mit 73 Lebensjahren.

Weiterlesen …

Café-Geschichten: Hinter der Theke

Einen Milchkaffee und ein Stück von Ihrem wunderbaren Kuchen“, bestellt die Besucherin und lächelt. Sie kommt jede Woche zur gleichen Zeit, trifft sich hier mit ihrer Freundin. Wir begrüßen uns fast wie alte Bekannte.

Weiterlesen …

„Qualität ist das beste Rezept“

Als Vesna und Jakov Bralo 2002 von Hamburg nach Magdeburg kamen, übernahmen die gebürtigen Kroaten zunächst ein Restaurant mit kroatischen Spezialitäten in der Hegelstraße. Doch sechs Jahre später meinte der gelernte Gastronom Jakov Bralo, dass in der Landeshauptstadt ein echtes Steakhaus fehlte.

Weiterlesen …

Handwerk für das Wohlergehen der Füße

Martin Kuntzsch ist ein Meister in seinem Fach. Seit 31 Jahren ist der Magdeburger als Orthopädieschuhtechniker tätig und hat in dieser Zeit unzählige Schuhe und Einlagen angefertigt. In seinem Geschäft gegenüber des Südfriedhofs in der Leipziger Straße kümmert er sich um das Wohlergehen der Füße und damit des gesamten Körpers.

Weiterlesen …

Straßenbahn: Täglich fünf Züge zur Durchsicht

Im Betriebshof Nord der Magdeburger Verkehrsbetriebe am August-Bebel-Damm sorgen 38 Mitarbeiter dafür, dass bei den Straßenbahnen alles funktioniert. Wartung, Pflege, Kontrolldurchsicht sind hier das tägliche Geschäft. Einer dieser Mitarbeiter ist Ralf Jordan.

Weiterlesen …

Mädchen für alles: Eis-Notruf

Als Hauswart bei der Wohnungsbaugenossenschaft Otto von Guericke wird es nie langweilig! Das dürfte bei all den großen und kleinen Abenteuern, die ich in diesem Blatt bereits geschildert habe, längst aufgefallen sein.

Weiterlesen …