350 Jahre Magdeburger Zeitungsgeschichte

Der Buchdruck hat die Welt verändert. Ohne ihn wäre die Verbreitung der Reformationsgedanken am Ausgang des Mittelalters nicht denkbar gewesen. Ein kleiner historischer Streifzug durch die Druck- und Zeitungsgeschichte in Magdeburg.
Als Johannes Gensfleisch, genannt Gutenberg (geb. um 1400 in Mainz; gest. 3. Februar 1468 ebenda), mit beweglichen Metalllettern den modernen Buchdruck erfand und damit die Grundlage für ein Vervielfältigungsverfahren von Schriftwerken legte, verbreitete sich die Methode in Europa rasant.

Weiterlesen …

Spanischer Sommer in Magdeburg

Wer in diesem Sommer seinen Urlaub nicht in Spanien verbracht hat, sich jedoch nach den kulinarischen Spezialitäten des südeuropäischen Landes sehnt, der muss nicht weit reisen. Einmal bis zum Domplatz … und schon steigt der Duft von frisch Gegrilltem in die Nase. Seit 2002 verwöhnen die Inhaber loannis und Anistofelis Belivakas an diesem Ort ihre Gäste mit mediterranen Köstlichkeiten. Für jeden Geschmack ist etwas dabei – ob deftig oder süß, ob für Gemüsegenießer, Fleischlieb-haber oder Fischfreunde.

Weiterlesen …

Der Sommer – immer anders als erwartet

Der Sommer rauscht wieder mit großem Enttäuschungseffekt auf mich zu. Ich erhoffe mir ja doch jedes Jahr einen Sommer, der es in sich hat. Aber was wäre der Mensch ohne Erwartungen? Das Erlebnis schlechthin sollte es sein und das, obwohl sich der Sommer dieses Jahr bei mir mal nicht nur mit Lesen und eventueller Arbeit an meinen Büchern füllt, sondern mit Abwechslung und Ausflügen verbunden ist. Trotz alldem hatte ich noch nicht das Gefühl, dass meine inneren Erwartungen gestillt würden.

Weiterlesen …

Bunte Vielfalt in Biederitz

In einer grünen Oase in unmittelbarer Nähe zum Flüsschen Ehle steht das Hotel Zur Alten Oberförsterei, dessen Mitarbeiter stets darum bemüht sind, für kulinarische Abwechslung zu sorgen. Inhaber Günter Sandt (s. rechtes Foto) hat auch für die Sommermonate ein paar Höhepunkte kreiert. So veranstaltet er von Mai bis September jeden Mittwoch, ab 18 Uhr, einen Grillabend, bei dem natürlich Fleisch und Gemüse vom Rost die Hauptrolle spielen.

Weiterlesen …

„Ich shake’s Bier“ im Menü der Unterhaltung

Aus tausend Zutaten künstlerischer Unterhaltung hat Regisseur Knut Müller-Ehrecke (Foto) wie ein Chefkoch ein neues Menü gezaubert, das ab 10. August auf dem Theaterschiff genossen werden kann. Die kulturelle Crew lädt dann zum Programm „Shakespeare on Bord“. Ulrike Nocker, Matthias Krizek und Oliver Vogt, bekannt als das Ensemble „Nachtschwärmer“, bieten Musik und Spaß und jede Menge Wort-Witz-Spielereien um den großen Dramatiker.

Weiterlesen …

Scharfe Sprüche: Bei Olaf ist das ganze Jahr über Sommer

Alljährlich dieses Klagen über den Sommer: zu kalt, zu heiß, zu trocken, zu feucht und zu kurz sowieso. Jede und jeder lässt sich anstecken. Es ist wie eine vernichtende Epidemie, wie ein Virus, der das letzte Fünkchen gute Laune frisst und ein einziges Jammertal hinterlässt. Lasst Euch mal sagen, dass diese Wetter-Quängelei schon Eure Urgroßeltern drauf hatten. Morgens der erste Blick aus dem Fenster und es seufzt: Was für ein Wetter … Anschließend die Frage bei der ersten Begegnung mit Kollegen: Was hast du denn für ein Wetter mitgebracht?

Weiterlesen …