Kleiner Muck verzaubert

Die zauberhafte Geschichte um den kleinen Muck ist ein berühmter Märchenklassiker von Wilhelm Hauff. Aus ihr wurde ein fantasievolles Musical über Selbstvertrauen, Freundschaft und die wahre Bedeutung von Glück. Es ist zu erleben im Dezember in unserer Region, in Magdeburg und Schönebeck.

Freikarten zu gewinnen

Weiterlesen …

Längst keine Anfänger mehr: „Da Rookies“ werden 20

Die Magdeburger Breakdance-Crew „Da Rookies“ hat in den vergangenen Jahren viel erreicht: deutscher Meister, Europa- und Weltmeister. Sie ist Ehrenbotschafter der Landeshauptstadt und bringt imposante Shows auf die Bühne. In diesem Jahr feiert sie ihr 20-jähriges Bestehen.

Weiterlesen …

Im Spiegel die Kunst

Ein Gedicht von Pia Monika Nittke. Eins von vielen. Die Musikerin, rund drei Jahrzehnte als Solorepetitorin und Pianistin am Theater Magdeburg engagiert, schrieb neben ihrer musikalischen Tätigkeit eine große Anzahl von Gedichten und veröffentlichte drei Lyrikbände. Als 2018 ihr Urenkel das Licht der Welt erblickte, entstand zudem ein Zyklus von 24 Kinderliedern.

Weiterlesen …

„Showtime“ auf dem Eis

Showtime heißt die neue Show von Holiday On Ice, die vom 15. bis 19. Januar 2020 in Magdeburg zu erleben sein wird. Mit der aktuellen Produktion erzählt das Eisshow-Unternehmen seine eigene außergewöhnliche Erfolgsstory und wirft einen Blick in die Zukunft.

Weiterlesen …

Lieder vom Wolgastrand

Unverkennbar, einzigartig, kraftvoll – so lässt sich die Bassstimme von Ronny Weiland beschreiben. Dabei erinnert er an den ausdrucksstarken Gesang von Ivan Rebroff. Mit einem besonderen Programm lädt Ronny Weiland zu musikalischen Erinnerungen an den großen Sänger unter dem Titel „Lieder vom Wolgastrand“ ein. Auf seiner Tournee wird er am 23. Januar in der Magdeburger Pauluskirche zu erleben sein.   

Weiterlesen …

Frauen, Macht und andere Diskussionen

Mit neuem Programm, neuen Leuten, Sehens- wie Hörenswertem startet das Kabarett „nach Hengstmanns“ in die neue Spielzeit. Als erste Premiere hieß es: „Sie will (was sie) MACHT“. Der Titel ist nicht nur zufällig doppeldeutig. Es geht zum einen darum, was sie will – und er will, so ganz persönlich. Heike und Mario, das Protagonistenpaar auf der Bühne, haben innereheliche Auseinandersetzungen. Sie ist Lehrerin, er arbeitet beim Ordnungsamt. Ein Schelm, der allein dadurch Konflikte aufkeimen sieht.

Weiterlesen …