Begehrte OMMMA-Schau und die verlorene Zündapp

Zum letzten Augustwochenende konnte man etwa 1.500 Oldtimer mit Ost-Vergangenheit zur OMMMA im Elbauenpark bestaunen. Trabis, Wartburgs, Simson & Co., Schätze aus der Zeit von 1946 bis 1991 waren begehrte Ausstellungs- und Betrachtungsobjekte. 

Weiterlesen …

Von Fall zu Fall: Leopolds Sonntagsschlaf

Es war 0.30 Uhr, die Talkshow mit dem stets grienenden Moderatur und seinen makellos gebleichten Beißerchen, der wirklich jeden seiner Gäste mitten im Satz unterbricht, war vorbei und in Leopolds Flachbildfernseher lief nichts mehr. Er hatte davor sogar noch eine Sendung konsumiert, in der echte Menschen gezeigt wurden, die sich freiwillig im australischen Urwald einer Hungersnot ausgesetzt hatten, sich mit allem möglichen Getier, Schleim und anderen ekelerregenden Dingen vollstopften, bewarfen oder bespritzten, um dann in die Kamera zu rufen: „Ich bin eine arme Sau, lasst mich hier drin!“ – oder etwas in dieser Art.

Weiterlesen …

HANDWERK4YOU am 2. September

Wer einen Ausbildungsplatz sucht, sollte sich Sonnabend, den 2. September freihalten: Um 9 Uhr beginnt an diesem Tag die HANDWERK4YOU, die Berufsfindungsmesse der Handwerkskammer Magdeburg. Bis 15 Uhr gibt es im Berufsbildungszentrum in Magdeburg-Lemsdorf in der Harzburger Straße 13 Handwerk zum Anfassen an 38 Messeständen und beim Rahmenprogramm auf der Bühne.

Weiterlesen …

Bauzaungalerie bleibt eine ständige Baustelle

Am 22. August wurde die Bauzaungalerie an der Baustelle zum neuen Domviertel mit Motiven des Künstlers Robert Klein (r.) neu bestückt. Diesmal hatten die Organisatoren die Bilder als Plakate aufgeklebt, damit sie nicht wie bei der letzten Ausstellung gestohlen werden können.

Weiterlesen …

Vom Wert der Wege

Wert mag ein imaginäres Produkt unseres Geistes sein. Doch ihm haften Lebenszeit und absolvierte Wege an. Ein Plädoyer für mehr reale Entdeckungslust im Umfeld.
Das Leben ist schnell geworden. In manchen Dingen geradezu rasant. In Bruchteilen von Sekunden reisen Datenpakete um den Erdball auf dem Weg durch Datenleitungen und Funkstrecken in der Atmosphäre. Das Internet und seine Möglichkeiten fasziniert.

Weiterlesen …

Telemann trifft Kaiser Otto

Nachdem Unwetter Paul im Klosterbergegarten die „Lange Telemann-Nacht“ ins Wasser fallen ließ, gibt es nun einen neuen Termin: Kaiser Otto begrüßt Telemann und die anderen „Sturmvertriebenen“, darunter Bach, Händel, Lenné usw. an der Bastion Cleve. Dort wird am 1. September die von Elke Schneider inszenierte Barocknacht nachgeholt, am Areal zwischen Remtergang, Haus der Romanik und Kiek in de Köken.

Weiterlesen …