Genossenschaften in Feierlaune

Die Magdeburger Wohnungsgenossenschaften feiern in diesem Jahr auf dem Petriförder ihr großes Genossenschaftsfest. Unterhalb der Nashvillepromenade können sich Besucher zwischen 12 und 19 Uhr informieren, tanzen, mitsingen und regionale Spezialitäten genießen. Die Anreise wird mit den öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen, da der Parkplatz am Schleinufer in Richtung Askanischer Platz Besuchern nicht zur Verfügung steht.

Weiterlesen …

Meine Ex sagt …

… Männer seien totale Tanzmuffel. Als sie kürzlich mit ihren Freundinnen einen netten Abend verbrachte, hätte sich die Männerwelt mal wieder als stieselig in Sachen Tanzen erwiesen. Sie sei von niemandem zum Tanz aufgefordert worden, wollte ich von ihr wissen. Das schon, aber jedes Mal nur von den Falschen. Warum denn die Tänzer nicht die Richtigen gewesen wären, fragte ich daraufhin weiter. 

Weiterlesen …

Wohlsortiert durchs Labyrinth des Lebens

Das Fachmagazin „Börsenblatt“ kürt in regelmäßigen Abständen besondere Buchhandlungen – das „Fabularium“ in der Magdeburger Innenstadt wurde im Frühjahr zu einer der schönsten Buchhandlungen Deutschlands ernannt. Für Inhaberin Dorle Lange ein weiterer Beweis, dass sie sich für den richtigen Weg entschieden hat.

Weiterlesen …

Radverkehr: Schlechte Note für Magdeburg

Beim Fahrradklima-Test 2016, dessen Ergebnisse der ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) vor kurzem veröffentlichte, hat die Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts schlecht abgeschnitten. Die Befragten bewerten Magdeburg als wenig fahrradfreundlich und vergaben die Note 4-. Die Stadt landet damit im bundesweiten Vergleich auf Platz 475. Bei der Befragung hatten in ganz Deutschland mehr als 120.000 Teilnehmer die Möglichkeit, über die Fahrradfreundlichkeit ihrer Städte abzustimmen. 

Weiterlesen …

Treffpunkt Gesundheit: Sauer macht gar nicht immer lustig

Müde, schlapp oder antriebslos? Und das, obwohl das Maiwetter ins Freie locken sollte. Eine Ursache kann eine Übersäuerung des Körpers als Folge einer Fastenkur, einer Gewichtsreduktion, falscher Ernährung oder von häufigem Stress verbunden mit wenig Bewegung sein. Ernährungs- und Lebensweise kann solche Übersäuerungserscheinungen fördern, wobei sich lange keine Symptome zeigen. 

Weiterlesen …

Getanzte Gefühle des Orients

Tanzen macht glücklich, sagt Carmen Puschmann. Sie tanzt seit Kindertagen, zunächst im Ballett, später lernte sie Menschen aus dem Orient kennen und begeisterte sich für deren Tänze. Die Anfrage von tanzbegeisterten Magdeburgern führte sie in unsere Stadt, die heute ihr Lebensmittelpunkt ist. Anfangs gab sie monatliche Kurse, dann wurden die Abstände kürzer, bis sie vor 11 Jahren das Tanzstudio Diadanza eröffnete. Es befindet sich im Seitengebäude der Eiskellerpassage, zu erreichen über den Hof.

Weiterlesen …