Mensch im Mittelpunkt

Seit mehr als neun Jahren ist das Vitanas Senioren Centrum Elbblick das Zuhause für zahlreiche pflegebedürftige Menschen. Zentral in Magdeburgs Altstadt, unweit der Elbufer­promenade, des Alten Markts sowie diverser Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten leben hier 162 Menschen in fünf Wohnbereichen. 80 Mitarbeiter sorgen sich um die Bewohner und die verwaltungstechnischen Aufgaben. Die Einrichtung bietet diverse Pflege- und Betreuungsangebote, die von unterhaltsamen Veranstaltungen bis hin zum umfangreichen therapeutischen Programm variieren, das auf die körperlichen, geistigen und seelischen Bedürfnisse der Bewohner abgestimmt ist.

Weiterlesen …

„Magdeburgum“ hängt nun im Rathaus

Robin Zöffzigs Bild „Magdeburgum“ hängt nun im Rathaus der Landeshauptstadt. Alt-OB Dr. Willi Polte  und Wirtschaftsbeigeordneter Rainer Nitsche (kl. Bild) enthüllten es am 11. Juli. Künftig wird das Originalbild als Leihgabe im Eingangsportal zum Restaurant „Ratskeller“ im Alten Rathaus zu sehen sein. Das Gemälde wurde von der Landeshauptstadt angekauft. Mit dem Ankauf will die Landeshauptstadt Kunstschaffende unterstützen.

Weiterlesen …

Manchmal ist mir so sommerbar …

In diesen Tagen ist mir manchmal so sommerbar. Sie wissen nicht, was das ist? Müssen Sie auch nicht. Es ist ja mein Wort für diesen Sommer 2017. Sie haben ganz sicher eine eigene Bezeichnung für die Zeit der Monate Juli und August. Und für den September wiederum eine ganz andere. Ich könnte jetzt natürlich romantisch schwärmen über Sonnenschein und Naturerlebnisse in der Magdeburger Umgebung oder mich über milde Abende und einen funkelnden Sternenhimmel hoch oben auslassen.

Weiterlesen …

Baustellenpläne in Neu-Schilda

Es ist Urlaubszeit. In Vorfreude eilen die Gedanken schon an einen Sehnsuchtsort, weitab vom Alltag, von der hiesigen Enge und der Frondiensten am Arbeitsplatz. Ganz besonders fleißig waren in den letzten Wochen offenbar die Mitarbeiter des Magdeburger Tiefbauamtes. Sie haben keine Mühe gescheut, den Reparaturstau am Wegenetz abzuarbeiten. Überhaupt ist in diesem Bereich seit Monaten eine besondere Geschäftigkeit zu vermuten.

Weiterlesen …

Café-Geschichten: Urlaubsträume in Zuckerwatte-Eis

Da sind wir wieder, sagen sie lächelnd und bestellen ihren Lieblingskaffee. Sie kommen regelmäßig zu uns – einmal im Jahr. Mutter und Tochter lieben es, gemeinsam zu reisen, und im Sommer heißt ihr Ziel: Magdeburg! Aus Essen sind immerhin fast 400 Kilometer Weg bis zu uns. Die beiden besuchen regelmäßig das Domplatz-Musical, haben sie mir verraten. Umso schöner, dass sie ihren Stadtbesuch mit einem Abstecher in unser Café verbinden.

Weiterlesen …

Film verrückt: Tipps von Lars Johansen

In dieser Rubrik möchte ich Filme oder Serien empfehlen, die Sie im Kino oder auf dem Bildschirm zuhause einmal anschauen sollten. Dabei möchte ich Ihren Blick auf eher Ungewöhnliches lenken.
„Die Narbenhand“ (1942) ist der deutsche Titel von „This Gun for Hire“, dem Film, der Alan Ladd und Veronika Lake zu Stars machte. Jetzt ist er endlich auf DVD erschienen. Trotzdem er über 70 Jahre alt ist, wirkt er erstaunlich modern. Man kann sehen, wie groß sein Einfluss auf die Filmgeschichte ist, unter anderem auf „Der eiskalte Engel“ mit Alain Delon war, von dem es immer noch keine deutsche DVD oder BluRay gibt.

Weiterlesen …