Mädchen für alles: Schräge Vögel

Die Magdeburger haben ‘nen „Vorel“. Wer das bislang nicht geglaubt hat, bekommt die offizielle Bestätigung dafür – wenn alles glatt läuft – am 23. Juni. Dann soll auf dem Domplatz und in der Grünen Zitadelle die weltweit längste Vogelhauskette präsentiert werden, um der Stadt einen weiteren Eintrag ins „Guiness-Buch der Rekorde“ zu sichern und Moskau den Titel abzuluchsen.

Weiterlesen …

„Für mich war Jesus kein Superstar“

Vor historischer Kulisse ein kirchliches Thema: „Jesus Christ Superstar“. Was sagen Kirchenvertreter dazu? Ein Gespräch mit Domprediger Jörg Uhle-Wettler.

Weiterlesen …

Er macht eine gute Figur für seine Figuren

Die Redewendung „die Puppen tanzen lassen“ erzeugt bei Michael Kempchen, Intendant des Puppentheaters Magdeburg, Abscheu. Recht hat er, denn das Klischee ist lange überholt.

Weiterlesen …

Digital ist teuer, Parteien teurer

Demokratie ist nicht billig zu haben. Um das Bürgerrecht auf freie und unabhängige Wahlen zu sichern und zu verteidigen, muss man auch bereit sein, viel Geld in die Hand zu nehmen. Dass den Regierungsparteien die Demokratie wirklich teuer ist, demonstrierten CDU/CSU und SPD jüngst bei einer Bundestagsdebatte zur Änderung der Parteienfinanzierung.

Weiterlesen …

Zwickendes Finale

Ein „zwickender“ Kultursommer im wahrsten Sinne ist in der Magdeburger Zwickmühle in der Leiterstraße bereits in Gang. Bevor das Ensemble und die Crew in eine schöpferische Sommerpause gehen, geben die Kabarettisten im Juni noch einmal alles. Soll heißen: das volle satirische Zwickmühlen-Programm.

Weiterlesen …

Magdeburg im Rekord-Fieber

Die Elbestadt ist im Baurausch und plant mit der weltweit längsten Vogelhauskette den Eintrag ins „Guinness-Buch der Rekorde“. Die Elbestädter gehen auf Rekordjagd: Am 23. Juni um 12 Uhr steht auf dem Domplatz eine Kette mit mehr als 4.000 Vogelhäusern.

Weiterlesen …