Scharfe Sprüche: Wer nur fliegen will, vergisst die Wurzeln

Wenn man etwas vergisst, wird das oft mit zunehmendem Alter entschuldigt. Die grauen Zellen funktionierten eben nicht mehr so gut. Das mag ja für alle ein unausweichliches Schicksal der Natur sein. Mir geht es um ein ganz anderes Vergessen, nämlich ein kulturelles.

Weiterlesen …

In Colbitz feiert die Heide

Großes Feierwochenende im September in Colbitz: Drei Tage lang lädt das Heidefest ein. Und als Neuheit gibt es dabei die 1. Grillmeisterschaft Sachsen-Anhalt.

Weiterlesen …

Kirchen reißen eine Mauer ein

Der 28. August ist zugleich das Hochfest des Heiligen Augustinus, welcher der Patron der Katholischen Pfarrgemeinde St. Augustinus, der evangelischen Wallonerkirche und einer der beiden Ordensväter des Prämons-tratenserordens ist.

Weiterlesen …

Image der Literaturlandschaft Sachsen-Anhalts durch FBK-Vorstand gefährdet

Der Friedrich-Bödecker-Kreis in Sachsen-Anhalt ist Teil des bundesweiten, nach dem sich um moderne Literatur im schulischen Unterricht bemühenden niedersächsischen Lehrers Friedrich Bödecker benannten, Verbandes.

Weiterlesen …

Vergessenes wieder in Erinnerung rufen

Eigentlich war es nur ein Hobby-Projekt. Ein paar Fotografie-Begeisterte, die sich für vergessene Orte in und um Magdeburg interessieren. Alte Villen und Häuser, ungenutzte Wohnungen und Industrieruinen nimmt das Team „Vergessenes Magdeburg“ in den Fokus, verrät jedoch in den wenigsten Fällen, wo die Aufnahmen entstanden sind, um die jeweiligen Objekte vor Vandalismus zu schützen.

Weiterlesen …

Machtmissbrauch? #MeToo auch in der Zwickmühle

Endlich! Magdeburg bekommt eine eigene #MeToo-Debatte. Es wäre verwunderlich, sollten weltweiter Machtmissbrauch und sexuelle Belästigung um die Ottostadt einen Bogen gemacht haben.

Weiterlesen …