Wider die Flut romanischer Wörter

Vor 400 Jahren wurde die „Fruchtbringende Gesellschaft“ etabliert, die die deutsche Sprache durch Reformen vor Verflachung schützen wollte. Vor zehn Jahren besann man sich in Köthen der hehren Ziele dieser Vereinigung und gründete die „Neue Fruchtbringende Gesellschaft“.

Weiterlesen …

Erfreuliches Interesse an Meistergründungsprämie

Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann hat eine erste positive Zwischenbilanz zur neuen Meistergründungsprämie gezogen. Seit der Einführung der Prämie Ende Juli wurden landesweit 16 Anträge gestellt, 13 davon bereits in den ersten zwei Monaten bewilligt.

Weiterlesen …

Dekadenz

Guido Westerwelle, der verstorbene FDP-Politiker, war seiner Zeit Schmähungen ausgesetzt, weil er bestimmte Entwicklungen mit dem Begriff „spätrömische Dekadenz“ belegte. Auch ich verwende das Wort „Dekadenz“. Ich glaube nicht, dass ich das, wie Westerwelle, jemals bedauern oder gar zurücknehmen werde, denn ich bin kein Repräsentant einer Partei, der gewählt werden will.

Weiterlesen …

Wissen gewinnt!

Mit „Wissen gewinnt“ können Sie diesmal einen Ausflug in die Wunderwelt der Pferde machen. Schreiben Sie uns, in welchem Jahr das einstige Weinstudio „Grün-Rot“ am Hasselbachplatz eröffnet wurde Die Antwort finden Sie in dieser Ausgabe. Mit der Einsendung und der richtigen Antwort nehmen Sie an der Verlosung teil und können dreimal zwei Eintrittskarten für die diesjährige Apassionata-Show im Dezember in der GETEC-Arena gewinnen.

Weiterlesen …

Zweites CITROËN Business-Center eröffnet

Das Autohaus Plomitzer investierte erneut in den Standort Magdeburg. Am 22. September konnten die ersten Firmenkunden im 2. CITROËN Business Center im Silberbergweg 9 begrüßt werden. Geschäftsführer Fabian Plomitzer-Pflimpfl nahm die ersten Besucher im neuen Haus in Empfang.

Weiterlesen …

Kompakt

Mehr Gebäude abgerissen
Im Jahr 2016 wurden 3.406 Wohnungen vom Markt genommen, nachdem es 2015 noch 2.634 Wohnungsabgänge gab. Dies gab das Statistische Landesamt anhand aktuell vorliegender Daten bekannt. Neben dem vorherrschenden physischen Abbruch umfasst der Abgang auch den Wegfall von Wohnungen durch Teilrückbau, Stilllegungen, Zusammenlegungen und Nutzungsänderungen.

Weiterlesen …