Die Gewalt der Scheingerechten

Die politisch Mächtigen der Welt trafen sich in Hamburg und in der  Stadt bricht gleichsam ein Gewaltchaos aus. Barrikaden, brennende Autos, zerstörte Geschäfte, verletzte Polizisten – so sieht also der Kampf für eine bessere Welt aus. Die Teilnehmer am G20-Gipfel sahen die verstörende Gewalteskalation höchs-tens an Bildschirmen. Getroffen wurden andere, Hamburger Bürger, deren Eigentum zerstört wurde, Beamte, die Leib und Leben für die Sicherheit hinhalten mussten.

Weiterlesen …

Zeitreise: Breiter Weg 62/63

Das Haus Breiter Weg 62 reihte sich kurz vor dem Ratswaageplatz in das Ensemble der historischen Prachtbauten auf dem Breiten Weg ein. 1631 im Dreißigjährigen Krieg zerstört, wurde es erst 1674 wieder aufgebaut und bekam die Bezeichnung „Haus zum Schwarzen Adler“.

Weiterlesen …

Falsch gebrauchte Wörter haben ein zähes Leben – zum Beispiel „dehydriert“

Wir sind sterblich, aber der falsche Gebrauch von bestimmten Wörtern bleibt häufig von diesem Schicksal verschont. Das Wort „dehydriert“ ist dafür ein Beispiel. Vor einiger Zeit war in der hiesigen Tageszeitung zu lesen (Ausgabe vom 16. Juni), dass sich zwei Jugendliche in den Pariser Katakomben verirrt hatten, aber glücklicherweise nach zwei Tagen gefunden wurden. Über ihren Gesundheitszustand war zu lesen, dass die beiden jungen Männer in einem „dehydrierten“ Zustand aufgefunden wurden.

Weiterlesen …

Wissen gewinnt!

Mit „Wissen gewinnt“ graben wir erneut in der Magdeburger Geschichte und suchen eine Jahreszahl: In welchem Jahr wurde in Magdeburg einer der ersten „Velocipeden Clubs“ Deutschlands gegründet? Die Antwort finden Sie in dieser Ausgabe. Dieses Mal ziehen wir übrigens zwei Gewinner. „FCMTotal – offizieller Fanshop“ des 1. FC Magdeburg stiftete zwei Uhren aus der jüngsten Fan-Artikel-Kollektion (s. Fotos). Einsendeschluss ist der 8. Juli. Die Gewinner werden benachrichtigt.

Weiterlesen …

Zurück im Schoß der Partei

Magdeburg hat keinen parteilosen Oberbürgermeister mehr. Nach 20 Monaten ohne Parteibuch kehrte Dr. Lutz Trümper wieder in den Schoß der Magdeburger SPD zurück. Landesvorsitzender und Bundestagsabgeordneter Burkhardt Lischka überreichte Trümper im Rathaus persönlich das Parteibuch.

Weiterlesen …

Der Sturm wütete auch im Zoo

In ganz Magdeburg wütete am Nachmittag des 22. Junis ein schwerer Sturm. Auch die Gehege des Magdeburger Zoos und der alte Baumbestand wurden stark beschädigt. Menschen und Tiere kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. Das schnelle umsichtige Handeln des Zooteams konnte Schlimmeres abwenden.

Weiterlesen …