Heinzigartige Kunst

Heinz, der Kunstmarkt, geht in die vierte Runde und lädt am Sonntag, 18. Juni, von 12 bis 18 Uhr zum Staunen und Genießen in den Buckauer Engpass ein. Unter dem Motto „6 Stunden Kunst“ werden Siebdruck, Malerei, Assemblage, Fotografie, Modedesign und Kalligrafie in den Fokus der Veranstaltung gerückt – aber auch Konzerte, Lesungen, Straßentheater und Kulinarisches bekommen die Besucher geboten.

Weiterlesen …

Musik, Tanz, Theater - viel Spaß für Familien

Bis zum 18. Juni können die Kinder der Stadt ein einzigartiges Kreativfestival erleben. Unter dem Titel „Fremde Orte“ können sie suchen, entdecken, gestalten, kreativ sein. Krönung der 6. KinderKulturTage ist ein großes Abschlussfest im Klosterbergegarten. Zwischen 11 und 17 Uhr stehen viele kleine Kulturschatzinseln bereit, auf denen gespielt, getanzt, gemalt, gesungen, gefilmt, gelesen und gegessen werden darf.

Weiterlesen …

Sommerfest bei der Lebenshilfe Magdeburg

Die Lebenshilfe-Werk Magdeburg gemeinnützige GmbH veranstaltet am Samstag, dem 17. Juni, ihr traditionelles Sommerfest. Vorstandsvorsitzender Dr. Klaus-Dieter Pantke und die Geschäftsführerin Heike Woost sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begrüßten im vergangenen Jahr rund 1.400 Gäste und hoffen auch in diesem Jahr auf ebenso viele Besucher.

Weiterlesen …

Sperrung der Ebendorfer Chaussee, SWM und die Biotonne plus

Ebendorfer Chaussee bis zum 30. Juni gesperrt
Vom 14. bis 30. Juni wird der Kfz-Verkehr in der Ebendorfer Chaussee in Höhe der künftigen IKEA-Zufahrt über die nördliche Seite der Straße geleitet. Grund ist der Baufortschritt für die Erschließung des geplanten Einrichtungshauses. Kraftfahrer werden gebeten, auf die Beschilderung zu achten.

Weiterlesen …

Premiere für Edward Elgar im Dom

„The Apostles“ ist ein Meis-terwerk für Solisten, Chor und Orchester. Erstmals wird Elgars Oratorium im Magdeburger Dom zu erleben sein.
Ein besonderes Werk erfordert eine besondere Aufführung. Dafür haben die Organisatoren der Dommusik eine musikalische Kooperation organisiert, die am Sonnabend, 17. Juni, das umfangreiche Werk des englischen Komponisten als Gemeinschaftswerk aufführen.

Weiterlesen …

Zukunft – aber wie?

Kinder sollen möglichst früh auf alles vorbereitet sein, vor allem auf die digitale Welt, allerdings möglichst ohne dabei Probleme erleben zu müssen. Eine Kinder- und Jugendbetrachtung im Spiegel tradierter Vorstellungen.
Kinder sind unsere Zukunft. Eltern wollen ihrem Nachwuchs die besten Voraussetzungen für ihr Leben schaffen. Genauso will man dies als Gesellschaft im Ganzen.

Weiterlesen …