Ab sofort finden Sie uns unter:

www.kompakt.media

Hilfe für Patienten mittels schonender Eingriffe in der Thoraxchirurgie

Seit dem 1. Januar dieses Jahres ist PD Dr. med. Thorsten Walles kommissarischer Chefarzt der Thoraxchirurgie des Universitätsklinikums Magdeburg. Seine Schwerpunkte liegen vor allem in der erweiterten Tumorchirurgie und minimalinvasiven Chirurgie am Brustkorb. Hier wendet er bei mehr als der Hälfte seiner Patienten die sogenannte Schlüssellochtechnik an: „Wir machen zwei bis drei kleine Schnitte zwischen den Rippen. Mit Instrumenten und einer Kamera operieren wir dann von innen.“ Der Brustkorb des Patienten braucht auf diese Weise nicht mehr geöffnet werden, was den Patienten weniger belastet.

Weiterlesen …

Wie schlau sind die Magdeburger?

Politikwissenschaftler Herfried Münkler: „Große Teile des Volkes sind nicht besonders informiert, geben sich auch keine Mühe, glauben aber dafür umso besser genau zu wissen, was der Fall ist. Also: sie sind dumm.“ Das Wort „Volksverdummung“ verwendete Sachsen-Anhalts AfD-Chef, André Poggenburg, am 22. März in einem Beitrag im Netzwerk Twitter. Der Begriff fällt in der AfD häufiger. Offensichtlich soll damit zum Ausdruck kommen, dass konträre Meinungen von minderer intellektueller Natur seien. Fraglich ist die Verwendung von Dümmlichkeitstiteln im Zusammenhang mit dem Wort Volk im Selbstverständnis von AfD-Politikern. Schließlich maßen sich gerade diese ein besonders lautstarkes Volksvertretungsrecht an.

Weiterlesen …

Blumen machen glücklich

Nach den dunklen Tagen der Winterzeit treibt es nun wieder viele Menschen nach draußen. Frische Luft und Sonnenschein wirken wie ein natürliches Antidepressivum, macht zufriedener, sorgt für gute Laune und Gelassenheit. Ob beim Spazierengehen oder Sport in der Natur.  Wer die Natur genießen kann, vergisst Stress und Sorgen, die Hektik des Alltags kann ausgeblendet werden. Das haben Wissenschaftler schon vor langer Zeit herausgefunden. Wenn es grünt und blüht, werden wir glücklicher. Und ein kleines Stückchen Glück lässt sich ganz einfach auch direkt an die eigenen vier Wände anschließen, ans Fenster oder vor die Tür, auf Balkon oder Terrasse.

Weiterlesen …

Riesige Küken

Oastern steht schon vor der Tür. Bereits im Januar konnte man die ersten süßen Vorboten in Supermärkten entdecken. Mittlerweile haben sich zahlreiche Geschäfte und Einkaufscenter für die Osterfeiertage vom 14. bis 17. April geschmückt. Thomas und Janet Selent von der Firma Jacco haben sich in diesem Jahr für das City Carré ein paar besonders große Osterkuschelküken ins Nest gesetzt. Auch wenn am Ostersonntag für viele Kinder das Suchen losgeht, die überdimensionalen Plüschküken im City Carré werden bis dahin kaum zu übersehen sein.

Weiterlesen …

Gastgewerbe im Umsatzplus

Das Gastgewerbe in Sachsen-Anhalt verzeichnete im Jahr 2016 insgesamt einen Zuwachs bei den Umsatz- und Beschäftigtenzahlen. Die erzielten Umsätze lagen 2016 nach vorläufigen Ergebnissen nominal, d. h. in jeweiligen Preisen, um 2,8 Prozent höher als im Jahr 2015. Nach Mitteilung des Statistischen Landesamtes war das real, also unter Berücksichtigung der Preisentwicklung, ein Anstieg um 0,7 Prozent. 

Weiterlesen …

Langsamer Leser: Ungleichgewicht

Der Begriff der „Befreiung“ wurde früher gern als Synonym für „zielgerichtete Gewalttat“ mit tödlichem Ausgang für den Unterdrückenden missbraucht. In den modernen asymmetrischen Kriegen hat der Begriff einen Bedeutungswandel erfahren. Er wird nun gern als Begriff für eine zielgerichtete Gewalttat mit tödlichem Ausgang für den zu Befreienden missbraucht. Siehe Aleppo. Siehe Mossul. Siehe bald in ar-Raqqa.

Weiterlesen …