„Der Gott des Geldes wird alles verschlingen“

Fußball steht weltweit an einem Scheideweg. Das lukrative Geschäft droht immer mehr außer Kontrolle zu geraten. Eine Bestandsaufnahme.
Ach, was waren das für Zeiten, als der Spruch, Geld schieße keine Tore, nahezu uneingeschränkt galt. Selbst wenn man als Fachmann einmal in einer TV-Diskussion nicht so recht weiter wusste, auf diesen banalen Satz konnte man sich gefahrlos zurückziehen. Der war zuverlässig – und brachte, seiner verbalen Schlichtheit wegen, wenn schon nicht lodernde Begeisterung, so in der Regel doch zustimmendes Nicken ein.

Weiterlesen …

Wider das Vergessen

Wo ist eigentlich Vater geblieben? Diese Frage mussten Mütter im vergangenen Jahrhundert ihren Kindern beantworten. Millionenfach lautete die Antwort: Ich weiß es nicht. Das Grauen des Kriegsalltages der beiden großen Weltenbrände im Europa des 20. Jahrhunderts verschonte keine Familie. Männer in Uniformen unterschiedlichster Nationen fielen in den Schützengräben zwischen Atlantik und Ural.

Weiterlesen …

Medizinischer Rat: Zucker – das Leben versüßen oder schädigen

Zucker wird heute vielfach als Teufelszeug hingestellt. Doch ist er wirklich so schädlich, wie oft behauptet, oder benötigen wir ihn? Fakt ist, wir brauchen keinen Zucker, so wie auch kein anderes einzelnes Lebensmittel. Grundsätzlich ist zu sagen, dass es keinen Bedarf an Zucker an sich gibt.

Weiterlesen …

Auf der Jagd nach Körben

Der 1. Magdeburger BC kümmert sich um die Nachwuchs-Basketballer. Neulinge sind herzlich willkommen.
Zu den Erfolgsgeschichten der jüngeren Vergangenheit des Magdeburger Sports zählt der Basketball nicht unbedingt. Ganz im Gegenteil. Als das von Anfang an, um es gelinde auszudrücken, zu ehrgeizig angelegte Bundesliga-Projekt der Otto Baskets vor gut zwei Jahren nach finanzieller Pleite und Lizenzentzug endgültig krachend scheiterte, hatte das einschneidende Folgen.

Weiterlesen …

Statistik: Orte der Erinnerung

Ob im Sarg oder in der Urne, ob in einer anonymen Gemeinschaftsanlage, im eigenen Grab oder in einer prunkvollen Familiengruft – die letzte Ruhe finden die Menschen in unserem Kulturkreis auf dem Friedhof. Hierzulande gesetzlich als Stätte für die Toten bestimmt, sind die auch als Kirchhof oder Gottesacker bezeichneten Plätze für die Hinterbliebenen Orte der Trauer und der Erinnerung.

Weiterlesen …

Magdeburger Kinderarzt wird Tagungspräsident

Prof. Dr. Gerhard Jorch, Direktor der Universitätskinderklinik Magdeburg, ist zum Tagungspräsidenten 2018 des „Kongresses für Kinder- und Jugendmedizin“ vom 20. bis 23. September nächsten Jahres in Leipzig gewählt worden. Es ist der bedeutendste europäische Kinderärztekongress, der auf eine lange Tradition zurückblickt und dann bereits zum 114. Mal stattfinden wird.

Weiterlesen …