Hier ist keiner down

Wenn man die Augen für einen Augenblick schließt, meint man an diesem Sonnabend so etwas wie einen Hauch von Olympia über der Gieseler-Halle zu verspüren. Die in Ehren ergraute Arena, herausgeputzt wie selten, ein feierlicher Einmarsch der Teilnehmer, Begrüßungsreden, sogar die Nationalhymne erklingt, von einem Chor live gesungen. 

Weiterlesen …

Viel Handball, und dann?

Mit einschneidenden Veränderungen ist die Bundesliga in ihre neue Saison gestartet. Was davon bewährt sich, wo zeigen sich Schwächen? MAGDEBURG KOMPAKT ist der Sache nachgegangen.
Attraktiver solle sie werden, die neue Liga-Saison. Spannender und unterhaltsamer. Das jedenfalls hatten die Macher vor Saisonbeginn verkündet.

Weiterlesen …

Kallnik:„Sorgsam mit unserem Fußball umgehen“

FCM-Manager Mario Kallnik spricht im Interview mit Magdeburg Kompakt über Konflikte und Gefahren, mit denen sich Deutschlands Volkssport Nummer eins derzeit konfrontiert sieht.

Besteht Gefahr für den Fußball, dass er sich angesichts der Gewalt in den Stadien, angesichts zunehmender Kommerzialisierung und der Debatte um  horrende Spielergehälter immer mehr von der Lebensrealität der Menschen entfernt?

Weiterlesen …

In eine neue Ära

In gut einer Woche beginnt die neue Saison in der Handball-Bundesliga – mit mancher einschneidenden Veränderung. Darüber und über Globalisierungsbestrebungen in der Sportart sowie über die Meisterschaftschancen des SCM sprach MAGDEBURG KOMPAKT mit SCM-Geschäftsführer Marc Schmedt.

Weiterlesen …

Durchboxer

Welcher gebürtige Magdeburger ist eigentlich so weit über die Stadtgrenzen bekannt wie Ulf Steinforth? Jetzt wird der Boxpromoter und Sudenburger Bierbrauer 50 Jahre alt. Eine Hommage an den Menschen, den die Öffentlichkeit nicht sieht.
Im August, vor sieben Jahren, bestieg ich ein Taxi. Das trug an der Seite eine Werbeaufschrift der Firma „Galaxis Automaten“.

Weiterlesen …

Die ehrlichste Faust

Der 1938 in Werdau bei Zwickau geborene Werner Kirsch gehörte zweifelsohne in eine Reihe mit den ostdeutschen Erfolgstrainern wie Manfred Wolke, Ulli Wegner und Fritz Sdunek, die nach ihrer Karriere für den Amateursport die einst großen Berufsboxställe Universum und Sauerland Profi-Weltmeister formten. Mit Wolke verband Kirsch als Kadertrainer schon zu DDR-Zeiten eine enge Zusammenarbeit.

Weiterlesen …