Kallnik:„Sorgsam mit unserem Fußball umgehen“

FCM-Manager Mario Kallnik spricht im Interview mit Magdeburg Kompakt über Konflikte und Gefahren, mit denen sich Deutschlands Volkssport Nummer eins derzeit konfrontiert sieht.

Besteht Gefahr für den Fußball, dass er sich angesichts der Gewalt in den Stadien, angesichts zunehmender Kommerzialisierung und der Debatte um  horrende Spielergehälter immer mehr von der Lebensrealität der Menschen entfernt?

Weiterlesen …

In eine neue Ära

In gut einer Woche beginnt die neue Saison in der Handball-Bundesliga – mit mancher einschneidenden Veränderung. Darüber und über Globalisierungsbestrebungen in der Sportart sowie über die Meisterschaftschancen des SCM sprach MAGDEBURG KOMPAKT mit SCM-Geschäftsführer Marc Schmedt.

Weiterlesen …

Durchboxer

Welcher gebürtige Magdeburger ist eigentlich so weit über die Stadtgrenzen bekannt wie Ulf Steinforth? Jetzt wird der Boxpromoter und Sudenburger Bierbrauer 50 Jahre alt. Eine Hommage an den Menschen, den die Öffentlichkeit nicht sieht.
Im August, vor sieben Jahren, bestieg ich ein Taxi. Das trug an der Seite eine Werbeaufschrift der Firma „Galaxis Automaten“.

Weiterlesen …

Die ehrlichste Faust

Der 1938 in Werdau bei Zwickau geborene Werner Kirsch gehörte zweifelsohne in eine Reihe mit den ostdeutschen Erfolgstrainern wie Manfred Wolke, Ulli Wegner und Fritz Sdunek, die nach ihrer Karriere für den Amateursport die einst großen Berufsboxställe Universum und Sauerland Profi-Weltmeister formten. Mit Wolke verband Kirsch als Kadertrainer schon zu DDR-Zeiten eine enge Zusammenarbeit.

Weiterlesen …

Der tanzende Sprinter

Ein 18-jähriger Magdeburger ist derzeit Sachsen-Anhalts schnellster Mann. Warum für den Leichtathleten Thomas Barthel die Zahl 100 eine magische Anziehung besitzt.
Die Hundert ist eine magische Zahl. Findet Thomas Barthel. Der aufstrebende Leichtathlet vom SC Magdeburg sollte es wissen. Schließlich sind die 100 Meter seine Strecke. Über diese Dis-tanz ist er vor gut einer Woche in Ulm deutscher Meister  bei den U-20-Junioren geworden.

Weiterlesen …

„Arme Schweinchen“ am Tonschacht

Die Magdeburger Poor Pigs sind der einzige Baseball-Verein des Landes. Hier triumphiert Freude am Spiel über sportliche Ziele.
Für Sportvereine wurden ja schon die irrwitzigsten Namen gefunden. Wie etwa FC Santa Claus in Finnland, Kiffen 08 in Schweden und Ravioli Mailand. Oder die einstigen DDR-Hits Aktivist Schwarze Pumpe und Rotes Banner Trinwillershagen. Doch „arme Schweine“ – wer nennt sich denn so?

Weiterlesen …