In Langenweddingen in die Vergangenheit reisen

Seit 2004 existiert in Langenweddingen das erste und einzige privat geführte DDR-Museum. Auf drei Etagen hat Dirk Grüner 30.000 Original-Exponate, unter anderem einen vollständig bestückten Konsum-Laden mit vielen Dingen aus dem DDR-Alltag. Viele weitere Erinnerungen lassen sich im Spielzeugzimmer sowie im Schulklassenraum wiederfinden..

Weiterlesen …

Erfahrungsaustausch am neuen Gründerstammtisch

Die Initiative „Gründerstadt Magdeburg“ lädt am Donnerstag, den 1. Juni, um 18 Uhr zum 1. Stammtisch für Existenzgründerinnen und -gründer in das einewelt-Haus in der Schellingstraße 3-4 in Magdeburg ein. Ziel des Stammtisches ist es, in den Erfahrungsaustausch unter Gründungsinteressierten zu fördern und eine Plattform zur Erweiterung des persönlichen Netzwerkes zu bieten.

Weiterlesen …

Wie kommen Menschen und Arbeit zusammen?

Wie kommen Menschen und Arbeit in Zukunft zusammen? Der Arbeitsmarkt ist in Bewegung. Die Löhne steigen in vielen Bereichen. Mit der Einführung des Mindestlohns wurde ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung gemacht. Die Arbeitslosenquote beträgt derzeit in Sachsen-Anhalt 8,6 Prozent und von den Unternehmen wird ein zunehmender Fachkräftebedarf angemeldet.

Weiterlesen …

Praktikum: Einblick in einen facettenreichen Beruf

Exakt zehn Jahre ist es her, dass Sebastian von Tycowicz beim Verein für Sporttherapie und Behindertensport 1980 Magdeburg e.V. anklopfte, um ein Praktikum zu absolvieren. 2007 studierte der Diplom-Heilpädagoge an der Hochschule Magdeburg-Stendal und nutzte die zwei Praxissemester beim Verein nicht nur, um Einblicke in ein mögliches Berufsleben zu erhalten, sondern auch, um seine Abschlussarbeit über ein Projekt im Bereich Rehabilitationssport zu schreiben. Ein Jahr später wurde er angestellt, zunächst als Teilzeit-Kraft, später mit einer vollen Stelle.

Weiterlesen …

Kaliwerk Zielitz öffnet seine Tore

Einen Blick hinter die Kulissen bekommen Besucher am Sonntag, 28. Mai 2017, im Kaliwerk Zielitz, der K+S KALI GmbH. Ab 12 Uhr lädt einer der größten Arbeitgeber und Ausbildungsbetriebe im nördlichen Sachsen-Anhalt zu einem Tag der offenen Tür ein. Mit Werks- und Haldenbesichtigungen und einem bunten Bühnenprogramm begrüßt das Kaliwerk die Menschen aus dem Standortumfeld sowie die eigenen Mitarbeiter und ihre Familien.

Weiterlesen …

Heiße Sachen aus Cracau

Seit dem 1. Februar gibt es SWM Regio Strom. Ein neues Produkt, das die SWM ihren Magdeburger Kunden anbieten. SWM Regio Strom wird in dem von den Städtischen Werken Magdeburg neu errichteten Biomasseheizkraftwerk im Stadtteil Cracau und im Müllheizkraftwerk Rothensee produziert.
Der Ofen brennt. Auf einem riesigen Rost lodern naturbelassene Holzhackschnitzel. Die dabei entstehende Wärmeenergie wandelt eine Turbine zu Strom um. Damit werden nicht nur nachwachsende Ressourcen genutzt, sondern auch gleichzeitig die Region gestärkt. SWM Regio Strom ist 100 Prozent von hier.

Weiterlesen …