Ernährung bei Krebs

Zum Thema „Ernährung bei Krebs – Was kann der Patient selbst tun?“ spricht am Donnerstag, dem 11. Januar, Dr. med. Carl Meißner. Er ist Oberarzt am Klinikum Magdeburg gGmbH, Chrirurg und Ernährungsexperte.

Weiterlesen …

Ich über allem oder die Kapitulation des Individuums?

Einmal wird sich ein Mensch seiner selbst bewusst. Am kleinen Wörtchen „ich“ hängt alles. Was die Welt im Innersten zusammenhält, wird der wissensdurstige Forscher nicht in der Unendlichkeit des Universums finden, sondern im Kern des Individuums. Das ganze Leben dreht sich ums Ich.

Weiterlesen …

Einfach anfangen

Ich glaube, wir machen das seit vier Jahren. Im Kulturverein fiel sie mir auf. Wir sprachen miteinander. Als es auf Weihnachten zuging, fragte ich, ob sie mit mir die Christvesper halten würde. Der Ort, in dem dies stattfinden sollte, hatte noch ein paar offizielle Kirchenmitglieder, aber eigentlich keine Gemeinde mehr.

Weiterlesen …

In bester Gesellschaft

Mit mal schwachen, mal starken Böen fegt der Wind über das Land. Weder die Mütze auf dem Kopf noch der Schal um den Hals oder die restliche Bekleidung können die kalte Brise scheinbar davon abhalten, bis an die Haut zu dringen und diese mit Gänsehaut zu überziehen. 

Weiterlesen …

Der Mann mit dem Doppel-Job

Mag die Adventszeit anderen Menschen durchaus so etwas wie besinnliche und nachdenkliche Momente bescheren, in der Welt des Eik Ruddat ist dafür eigentlich wenig Platz vorgesehen. Zu sehr füllt den 39-Jährigen gerade in den von Emotionen und Stimmungen getragenen vorweihnachtlichen Monaten sein Job aus.

Weiterlesen …

Eine Einheit mit dem Wasser

Am Montag klingelt Pascal Rentschs We-cker um 6 Uhr – zu früh für die Schule. Doch der 14-Jährige hat vor dem Unterricht noch etwas vor. Das Schwimmtraining des Vereins für Sporttherapie und Behindertensport 1980 Magdeburg steht auf dem Plan.

Weiterlesen …