Gastro Conzept: Mehr als nur Catering

Ob im Gartenhaus im Stadtpark, im Türmchen auf dem Werder, im Katharinenturm, in der Johanniskirche, im Elbauenpark, in der Getec Arena oder in der Stadthalle – die Magdeburger Gastro Conzept GmbH setzt an all den von ihr bewirtschafteten Orten auf Individualität, Kreativität und Zuverlässigkeit. Das Spektrum der gastronomischen Versorgung reicht von der Familienfeier, dem Tagungs-, Kongress- und Bankettgeschäft bis hin zu großen Open-Air-Veranstaltungen mit bis zu 25.000 Personen.

Weiterlesen …

100 Tage: Von der Idee zur Umsetzung

Viel Liebe zum Detail steckt in den neuen Räumlichkeiten der Teeerlebniswelt „TeeN“ – sorgsam aufgereihte Tee-Sorten in den Regalen, angenehme Farbakzente, frische Blumen auf jedem Tisch der Tee-Lounge. Obwohl sich Inhaber Tobias Lange schon seit einer Weile mit dem Gedanken trug, in ein größeres Geschäft umzuziehen, musste es schnell gehen. „Von der Idee bis zur Eröffnung im neuen Gewand haben wir etwa 100 Tage gebraucht“, erzählt er und fügt hinzu, dass er nicht lange gezögert habe, als der Platz in der Halberstädter Straße frei wurde.

Weiterlesen …

Projekt soll Bewohner in Heimen mobilisieren

Die linke Hand auf die rechte Schulter, die rechte Hand auf die linke. Den Kopf drehen und abwechselnd nach hinten schauen …“ Der Gruppe von Übungsleiterin Nadine Günther macht es sichtlich Spaß, sich zu bewegen. Dass es bei einigen etwas mühsam vonstatten geht, wundert nicht, denn hier ist die 70-Plus-Generation zu Gange. Die älteste Aktive ist sogar schon 98. Die 79-jährige Lisa Penquitt ist seit der ersten Stunde dabei.

Weiterlesen …

Kita- und Schul-Projekte zur psychischen Gesundheit

Seit Jahren klagen Eltern, Lehrer, Erzieher und Ärzte gleichermaßen über die psychischen Belastungen von Kita- und Schulkindern. Durch Lernstress, Mobbing und Ausgrenzungen sowie damit verbundene Versagensängste kann es vermehrt zu Schlafproblemen, Kopfschmerzen, Depressionen oder Störungen im Sozialverhalten kommen. Zur Stärkung der psychischen Gesundheit im Kindergarten- und Schulalter bietet die BARMER-Krankenkasse deshalb die Programme „Papilio“ und „Verrückt? Na und!“ nun auch in Sachsen-Anhalt an.

Weiterlesen …

Wohltuende Gastlichkeit in Pechau

Meist findet man die schönen Dinge des Lebens dort, wo man sie nicht erwartet. Im kleinen Ort Pechau, mitten in der malerischen Kreuzhorst gelegen, eröffnete Anfang April das Gasthaus Luisenthal neu. Michael Kühl aus Magdeburg übernahm das Traditionslokal in der Calenberger Straße und schaffte es, in kürzester Zeit ein Ausflugsdomzil zu errichten, welches nicht nur Radwandertouristen des Elberadweges anzieht. Sein Credo – modern, gemütlich und zwanglos – konnte der Vollblut-Gastronom hier verwirklichen.

Weiterlesen …

Mehr Platz im Offenen Treff Nordwest VSB

Wer derzeit den Offenen Treff des Vereins für Sporttherapie und Behindertensport 1980 Magdeburg e.V. in der Hugo-Junkers-Allee besuchen möchte, muss sich auf ein paar Änderungen einstellen. Der Parkplatz auf dem Grundstück steht nicht zur Verfügung – stattdessen kann auf der Straße geparkt werden. Und der Haupteingang ist nicht nutzbar, das Gebäude kann jedoch über das Gelände der Grundschule und eine Terrasse erreicht werden.

Weiterlesen …