„Bands+Beats“ – Zuwachs in der Live-Szene

Bands+Beats“ ist eine neue Live-Musik-Reihe in der „Kulturwerkstatt“ der Festung Mark (Zugang über „Das Stübchen“). Einmal im Monat spielen hier Bands mit eigenem Repertoire auf. Anschließend kreieren DJs Sounds und Beats zum Weitertanzen. Am Freitag, dem 21. April (Einlass ab 20 Uhr), ist Auftakt mit der Magdeburger Band LIVE BLUES BREAK. Steffen Giebel mit Gitarre und Gesang, Jürgen Vox spielt Mundharmonika, Percussion,  Lutz Winkler an den Drums und Friedhelm Ruschak am Bass. Neben der Band legen „AUDIOPROFIL 2.0“ und „L.E.N.“ auf. Im „Stübchen“ etablierte sich bereits der Session-Montag für Blues-Musiker. Mit „Bands+Beats“ erweitert sich der Reigen für eine wachsende Live-Musik-Szene in Magdeburg. Der nächste Termin steht ebenfalls fest: 19. Mai.

Weiterlesen …

Talente in Musik und Schauspiel

Zu den Aufgaben eines Fördervereins gehört es zu fördern - natürlich. Der Förderverein des Theaters Magdeburg macht dies bereits auf besondere Weise zum 22. Mal. Je ein Ensemblemitglied aus den Sparten des Theaters im Magdeburg werden bei einer Festveranstaltung ausgezeichnet. Der Verein möchte einerseits die künstlerische Entwicklung der Tänzer, Schauspieler, Sänger und Musiker unterstützen, andererseits soll er auch ein Zeichen der Anerkennung und des Danks für erbrachte Leistungen in der vorangegangenen Spielzeit sein. Die Jurywahl fiel in diesem Jahr auf Antanina Maksimovich vom Ballett, Sophie Tangermann, stellvertretende 1. Konzertmeisterin der Magdeburgischen Philharmonie, und Ralph Opferkuch vom Schauspielensemble. Zudem wird ein Förderer ausgezeichnet, dessen Name noch geheim ist.

22. Verleihung des Förderpreises für junge Künstler: Sonntag, 9. April, 19.30 Uhr im Opernhaus. Eintritt frei.

Weiterlesen …

Die Legende vom Anfang

Vieles gelingt uns nicht von Anfang an, wir benötigen mehrere Versuche. Aber wie ist es dem Schöpfer unserer Welt gelungen, diese auf Anhieb in Perfektion erstrahlen zu lassen? Oder war beim Ausprobieren einfach niemand dabei, der davon erzählen könnte? Adam und Eva kamen ja erst an die Reihe, als alles andere schon existent war ... Das diesjährige 500. Reformationsjubiläum nimmt das Puppentheater zum Anlass für eine ungewöhnliche Inszenierung, die um die spannenden und mitreißenden Erzählungen des Alten Testaments kreist.

Weiterlesen …

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm

Man trifft sich immer zweimal im Leben. Und so kann es sein, dass jahrelange Nachbarn – obwohl ungewollt – im Alter in einer Seniorenresidenz erneut aufeinandertreffen. Im jüngsten Stück des Magdeburger Dramatikers Dirk Heidecke geht es genau um eine solche Konstellation. Diese Voraussetzung verspricht schon jede Menge Verwicklungsstoff. Doch bei Heideckes „Nachbarn – Die Rückkehr“ kommt es in der Aufführung im Theater an der Angel noch komplizierter (Premiere am 25. März). Ines Lacroix und Matthias Engel verschmolzen auf der Angler-Bühne in der Nachbarn-Uraufführung mit den Kammerspiele-Ensemble-Mitgliedern Susanne und Michael Günther Bard.

Weiterlesen …

Drei Tage Festival mit Musik von der Grünen Insel

Drei Tage mit bestem Folk und Live-Musik aus Irland und Deutschland bietet die Kulturfestung Mark vom 7. bis 9. April beim 9. Magdeburger Irish Folk Festival. Es sind Bands zu erleben wie John Barden, Freddie McCorkey & Steve Reeves, Nobody Knows und Sally Gardens. Außerdem wird ein Tanz-Workshop “Irish Set Dance“ angeboten. Wer vom Mitsingen, Tanzen und Feiern eine trockene Kehle bekommt, kann sich mit typisch irischen Bieren oder an der Whisky-Bar wieder erfrischen. Es gibt Leckereien vom Grill und aus dem Ofen. Beginn ist Freitag um 18 Uhr, Samstag um 15 und Sonntag um 12 Uhr. Festivaltickets sowie Tageskarten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie online unter www.festungmark.com

Weiterlesen …

Zwei weiße Löwenkinder ziehen nach Thüle

Die weißen Löwenzwillinge Shairi und Jasir (geboren am 26. April 2016 im Magdeburger Zoo) sind vor wenigen Tagen in den Tier- und Freizeitpark Thüle umgezogen. Sie treffen dort auf einen Kater, mit dem sie später, wenn sie groß genug sind, ein Rudel gründen und für Nachwuchs sorgen sollen. Weiße Löwen sind eine natürlich vorkommende, aber seltene Farbvariante des Afrikanischen Löwen. Im Timbavati-Gebiet in Südafrika, das am Krüger-Nationalpark angrenzt, lebt eine kleine Population Weißer Löwen.  Im Zoo Magdeburg gehören die Weißen Löwen seit zweieinhalb Jahren zum Tierbestand. Derzeitig leben nur 70 Weiße Löwen und 700 weitere Löwen in den europäischen Zoos.

Weiterlesen …