Chorfest 2018: Vokalensembles gesucht

Our Voices“ ist das diesjährige Chorfest Magdeburg überschrieben, das vom 21. bis 23. September für ein klingendes Wochenende in der Landeshauptstadt sorgen will. Interessierte Chöre sind aufgerufen, sich zu beteiligen.

Weiterlesen …

Jubiläum mit Fiddle & Rock

Sie hat etwas Faszinierendes, die Lebensweise von der Grünen Insel. Neben der Vorstellung von unberührter Natur steht sie symbolisch für fröhliche Menschen, lebendige Geschichte und mitreißende Musik, die der irischen Tradition eine Stimme gibt, die über die Grenzen des Landes hinaus verstanden wird.

Weiterlesen …

Zweites Solo für Hengstmann-Bruder Sebastian

Sebastian Hengstmann stand am 8. Februar mit seinem 2. Soloprogramm mit dem Titel „Nur meine Meinung“ auf der Bühne des Magdeburger Familienkabaretts. Und seine Meinung sagt er auch. Ganze 90 Minuten lang breitet er einen Meinungsreigen über gesellschaftliche und politische Zustände aus.

Weiterlesen …

Am 10. Juni: Magdeburger Genossenschaftsfest

Frühstück an der Elbe. Bob fahren im Sommer. Gratiskonzert der Münchener Freiheit. Traumurlaub für die Familie gewinnen.
Am zweiten Sonntag im Juni laden die Wohnungsgenossenschaften der Stadt alle Magdeburger an die Elbe ein. Schon am frühen morgen werden Tausende an den Petriförder pilgern.

Weiterlesen …

Liebstöck’l unter grünen Farnen

Das Magdeburger Duo Liebstöck’l spielt ein neues Programm aus Balladen von der grünen Insel, mit deutschen Volksliedern und Chansons passend unter „günen Farnen“ in den „Gruson Gewächshäusern“. Lars-Jürgen Komm und Falk-Norman Komm setzen dabei traditionelle und außergewöhnliche Instrumente ein: Gambenleier, Nyckelharpa, Cister, deutsche Dudelsäcke, Mandoline, Brummtopf, Teufelsgeige und anderes Tonzeug mehr.

Weiterlesen …

Paradoxe Gegendarstellung

Im Osten treffe ich eigentlich immer auf ein politisch interessiertes Publikum“, sagt Max Uthoff im Anschluss nach seinem Auftritt im Maritim-Hotel am 9. Februar. Das Zwickmühlen-Ensemble hatte den Kabarettisten, der aus der TV-Sendung „Die Anstalt“ bekannt ist, nach Magdeburg eingeladen. Und bei der „Satire-Bundesliga“ ist es wie beim Fußball – dann ist die Arena voll.

Weiterlesen …