Frei – freier – freie Klänge

Die stimmungsvollen historischen Gewölbe der Festung Mark werden zum Konzertsaal. Die von Saxofonist Warnfried Altmann ins Leben gerufene Reihe „Freie Klänge in der Festung“ präsentiert Jazz und Weltmusik und ist offen für das spannungsvolle Aufeinandertreffen von Musikgenres aller Art.

Weiterlesen …

Festungsgeflüster: Krautzrecordz, Juckreiz, halbe Katze!

Rubbeldiekatz! Jetzt wird es ganz verrückt! Mit einer halben Katze! Und trotzdem ohne Katzenjammer! Die kracht! Don’t worry! Das ist keine Entschuldigung! Das ist der Name einer Band, die neben der halben Katze Musik macht. Am 13. Mai. Kommt aus England. Woher sonst. Wie „Lightcliffe“.

Weiterlesen …

Europa und ein Todesfall

Das Kabarett-Urgestein Thomas Freitag will es noch einmal wissen. Nachdem er sein 40. Bühnenjubiläum mit einem großartigen „Best of“-Programm gefeiert hat, kommt er jetzt mit einem brandneuen Kabarett-Solo. Im Mittelpunkt steht ... Europa! Was für ein erstaunlicher Erdteil! 

Weiterlesen …

Dämonen in der Mitte des Lebens

Am 12. Mai hat im Theater an der Angel das Stück „Dämon der Mitte – Eine frankophile Comic-Komödie über Männer und andere Irrtümer“ von Michele Bernier und Marie Pascale Osterieth Premiere (Original: „Le Démon de Midi“ von Florence Cestac; Regie: Rosmarie Vogtenhuber). Ines Lacroix zeigt in einem tragikomischen Solo Trennungserfahrungen Betroffener und die Reaktionen des Umfeldes.

 

Weiterlesen …

Der ewige Juckreiz

Am 27. April 1982 hatte die Magdeburger Band Juckreiz ihren ersten Auftritt. Seither sind 35 Jahre ins Land gezogen. Juckreiz – das steht vor allem für Spaß und gute Unterhaltung. Mit NDW-Musik sind sie groß geworden und standen schon mit vielen deutschen NDW-Berühmtheiten auf der Bühne.

Weiterlesen …

Alle gehen gern schlafen, nur Kinder nicht

Der Übergang vom Tag zum Traum ist eine heikle Angelegenheit. Das weiß das Sandmännchen, das sich seit fast sechzig Jahren nicht einen Tag Urlaub gönnt, um Generationen von Kindern allabendlich ins Bett zu begleiten. Vor dem Schlafengehen nimmt es sie mit in aller Herren Länder: in den Orient, auf den Mond, ins Märchenland, ja bis nach Magdeburg. .

Weiterlesen …