Sommermärchen im Poetenpack

Die Sommergastspiele vom Poetenpack sind Tradition. In diesem Jahr gibt es sogar zwei Aufführungen, ab 3. August im Möllenvogtei-Garten. Birgit Ahlert befragte dazu Constanze Henning, Theaterwissenschaftlerin und PR-Frau des Ensembles.

MAGDEBURG KOMPAKT: Was verbindet das  Poetenpack mit Magdeburg?
Constanze Henning: Im Ursprung ist es ein Magdeburger Theater, es wurde dort gegründet, dort fanden die ersten Vorstellungen statt. Der Gründer des Theaters, Andreas Hueck, ist nach seinem Engagement am Theater der Landeshauptstadt nach Potsdam gezogen. Magdeburg ist unsere zweite Heimat geblieben. Wir kommen immer wieder gern zurück.

Weiterlesen …

35 Jahre Keimzeit – mehr als Kling Klang

Es gibt viel auf die Bühne zu bringen, wenn die Mannen von Keimzeit auf Jubiläumstour gehen. 35 Jahre Keimzeit wollen gefeiert werden. Natürlich musikalisch! Mit Rückblicken auf eine Bandgeschichte der besonderen Art, mit 11 Studio-Alben, 2 Live-Alben, einem Album mit dem Deutschen Filmorchester Babelsberg (2014), einer Werkschau in der dritten Auflage („Land in Sicht“) und vielen weiteren Nebenprojekten.

Weiterlesen …

Wenn die Sommernacht den Seemann zum Poeten macht ...

Die Maschine ist geölt, das Deck geschrubbt, Messing und Bestecke sind poliert, Licht-  und Tontechnik sind gecheckt ... Alles auf Position! Das Theaterschiff sticht wieder in See. Nach der erfolgreichen Premiere Anfang Juni gibt es im August wieder die Chance, die 7. ElbSommerNacht auf dem Schiff zu erleben, mit dem Proramm „Shakespeare on board“. Das Ensemble der Nachtschwärmer“ präsentiert sozusagen seinen persönlichen Sommernachtstraum.

Weiterlesen …

Musikalisches Feuer

Mit ihrer mitreißenden und humorvollen Bühnenshow begeistern sie in ihrer Heimat tausende Konzertbesucher – jetzt kommt das Mexikanische Quintett M5 Mexican Brass erstmals auf Deutschlandtournee. Dem Blechbläser-Ensemble gelingt mit ihrem Programm „Mexicalemaia“ ein Brückenschlag zwischen deutschsprachigen Kompositionen und traditioneller sowie zeitgenössischer mexikanischer Konzert- und Volksmusik. Eine Begegnung der Kulturen und ein musikalisches Feuerwerk.

Weiterlesen …

Quo vadis Kultur? Diskussion im Kloster

Der Kulturbegriff rückt in Magdeburg in den Mittelpunkt vieler Diskussionen. Seit sich der Stadtrat 2011 einmütig zur Bewerbung als europäische Kulturhauptstadt 2025 bekannt hat, wird viel über den Begriff, die kulturellen Potenziale der Elbestadt und Bewerbungschancen diskutiert. Allerdings erschöpft sich in diesem Bereich nicht das Spannungsfeld, in dem Kultur heute initiiert wird, sich entwickelt und erlebt wird.

Weiterlesen …

Sommer, Theater und Träume

Mit 18 ausverkauften Vorstellungen der „West Side Story“ (22.932 Besucher) geht die Spielzeit des Theaters Magdeburg zu Ende. Die Stadt sei damit „Musicalhochburg des Ostens“ sagt Karen Stone, seit 2009 Intendantin des Hauses. Für Magdeburg Kompakt sprach Birgit Ahlert mit ihr über Musicals, die Aktualität von kommunalen Theatern und die Bewerbung Magdeburgs als Kulturhauptstadt.

Weiterlesen …