Tanz mit dem Tod

Bis zum 17. April ist eine beachtenswerte Ausstellung mit Holzschnitten des in Quedlinburg lebenden Malers und Grafikers Siegfried Wagner im Magdeburger Dom zu sehen. Der Künstler setzt sich in den gezeigten Werken mit der Endlichkeit des Lebens auseinander.

Weiterlesen …

Kokubu – die Kunst des Trommelns

Taiko – die besonderen Trommeln japanischer Tradition. Ihr Klang gehört zu den Attraktionen bei Festen und religiösen Anlässen. Mit Chiaki Toyama, einem der berühmtesten Künstler Japans, und seinem Ensemble Kokubu kommen Meister des Taiko-Spiels nach Magdeburg. 

Weiterlesen …

Abrocken mit Tänzchentee

Deutschlands wohl beste Coverband verspricht Partystimmung, wo auch immer sie auftritt. Jetzt kommt sie wieder nach Magdeburg: Tänzchentee rockt die „Ü30 Party“ am 6.April im AMO. Auf dem Programm steht dann das Beste aus den 80er & 90er Jahren und jede Menge Fetenhits! Tänzchentee – dieser Name ist kein Programm, zumindest nicht ausschließlich.

Weiterlesen …

Schönheit und Bestie in uns

Vergessen Sie alles, was Sie über King Kong wissen oder zu wissen glauben – lassen Sie sich ein auf eine neue, die wahre Geschichte des exotischen Wesens. Erzählt aus verschiedenen Perspektiven, von verschiedenen Zeugen, auf mehreren Ebenen, in facettenreicher Kunst.

Weiterlesen …

Komposition in Farbe

Wie ein Komponist seiner inneren Melodie nachspürt und die Tonfolgen auf seine Notenblätter zeichnet, sucht Robert Hettich seine Komposition auf der Leinwand. Mit „Volume up“ gibt er ab 5. April einen Einblick in seine musikalischen Bild-Werke.

Weiterlesen …

Zwickmühle: Ein Programm wird „Aufs Spiel gesetzt“

Was setzt man eigentlich aufs Spiel, wenn man sich ins Kabarett begibt? Vielleicht passt die eine oder andere Pointe nicht. An mancher Stelle wechselt Lachen zu Wut. Mitunter kann jede Gefühlsregung angesprochen werden. Auf jeden Fall soll das Spiel auf der Bühne die Zuschauer unterhalten.

Weiterlesen …