Kulturelles Miteinander Konzerte, Lesungen, Partys – und Kulturinsel

Eine Stadt in der Stadt ist Sudenburg geblieben. Kaum ein Viertel hat so ein verzahntes Zusammenleben, auch kulturell gesehen. Bekannt ist natürlich das Kulturzentrum Feuerwache, das seit 1995 Veranstaltungen im ehemaligen Domizil der Feuerwehr bietet. Veranstaltungen verschiedener Coleur bieten in der Nähe die Ambrosius- und Scala-Gemeinde. Zu den ersten Adressen in puncto Party gehören nicht nur für die Feierlustigen im Süden der Prinzzclub und die Halber 85, wo am 28. Januar übrigens das Konzert „Härtetest“ stattfinden wird, mit Musik aus drei Magdeburger Band-Generationen. Veranstaltungsort ist ebenfalls das historische Straßenbahndepot.

Weiterlesen …

Musik und Tagungen in der einstigen Gußstützen Halle

Am 28. Januar spielen drei Magdeburger Bands, die drei Generationen verkörpern deutsche Rockmusik aus Magdeburg. „Scheselong“, „Crossfire“ und die „SKAnatiker“ sorgen für Traditionspflege und gute musikalische Unterhaltung. Aber die Event-Halle „Halber85“ in Sudenburg ist noch nicht so lange ein Ort für Tagungen, Events und Partys. Davor steht nämlich eine lange Industriegeschichte.

Weiterlesen …

Sudenburg: Auf dem Boden von Initiativen wächst was

Obwohl die „Sudenburg“ als einstige Vorstadt Magdeburgs mehrfach abgerissen, zerstört, in ihren Grenzen verlagert und immer wieder neuaufgebaut wurde – oder vielleicht gerade wegen dieser Geschichte – ist hier eine besondere Lebendigkeit spürbar. Die aktuelle MVB-Baustelle am Südring wirft den Stadtteil zwar in ein gewisses historisches Schicksal zurück – nämlich abgeschnitten zu sein – doch im Herzen regen sich Menschen mit tiefen Sudenburger Wurzeln und schenken dem Areal entlang der Halberstädter Straße stets Impulse für die weitere Entwicklung.

Weiterlesen …

Zahlenspiele: Statistik zur eigenen Auslegung

1. Auf 499.656 Hektar Agrarfläche wurde für die Ernte 201 7 Wintergetreide zur Körnergewinnung ausgesät.

2. Bis zum Ende des III. Quartals des Jahres 201 6 wurden 3.023 Anträge auf Eröffnung von Insolvenzverfahren bei den Insolvenzgerichten des Landes Sachsen-Anhalt gestellt. Wie das Statistische Landesamt Sachsen-Anhalt mitteilte, waren das 2 Anträge (+ 0,1 Prozent) mehr als im vergleichbaren Zeitraum des Vorjahres.

Weiterlesen …

Sicher, ökologisch, wirtschaftlich: Licht und Wärme aus Müll

Aus Müll wird grüne Energie: Magdeburgs moderne Abfallbehandlung im Müllheizkraftwerk

Kaum jemand macht sich Gedanken um den Müll, den jeder Haushalt in Deutschland produziert. Dabei wächst das Aufkommen stetig - mit über 600 Kilogramm pro Kopf und Jahr sind die Deutschen Müll-Europameister. Jährlich sammelt sich so ein gigantischer Müllberg von 500 Millionen Tonnen Gewicht an, davon mehr als 50 Millionen Tonnen Siedlungsabfälle.

Weiterlesen …

Beim Heizen nicht geizen

Gehen wir mal davon aus, dass Sie – außer in einem guten Schimmelkäse – keinen Schimmel mögen, schon gar nicht in der Wohnung oder im Haus. Schimmel ist also in jeglicher Hinsicht Käse!

Weiterlesen …