Ausspannen in einer grüner Idylle am See

Der Ferienpark Plötzky liegt inmitten von Wäldern in einem Erholungsgebiet mit 24 Badeseen in der Nähe von Plötzky und Pretzien. Schon zu DDR-Zeiten war er ein beliebtes Urlaubsziel.

Weiterlesen …

Chinesisch speisen von vielen Tellern

Essen wie in China – das kann man in Magdeburg in der „Goldenen Burg“. Seit zehn Jahren lädt Xiaomei Cai mit ihrem Team in das Restaurant in der Otto-von-Guericke-Straße ein. Alles wird nach original-chinesischen Rezepten gefertigt, betont die Chefin.

Weiterlesen …

Catering folgt der Tradition

Im Haus des Handwerks gibt es ab sofort wieder eine Gastronomie: Die Exquisit Catering GmbH. Zunächst zwar nicht für das Tagesgeschäft, doch aber für Feiern und andere Zusammenkünfte.

Weiterlesen …

Familiäre Gastlichkeit vor den Toren der Elbestadt

Zu den ältesten Gastwirtschaften im kleinen Dorf vor Magdeburg zählt der „Glindenberger Hof“. Der heute moderne und zeitgemäße Hotel- und Gastronomiebetrieb steht auf alten Mauern. Viele Ortskundige können sich noch an das alte Gasthaus „Zur Post“ erinnern.

Weiterlesen …

Scharfe Sprüche: Verhältnismäßigkeit mit Beigeschmäckle

Wir, die schon etwas länger auf dem Planeten herumtrampeln, wissen, dass solche mit kürzerer Aufenthaltszeit manchmal übermütig auftreten. Die Gnade der späten Geburt bringt ungestümes Verhalten hervor. Das kann man bei politischen Losungen, aber auch in Alltagssituationen beobachten.

Weiterlesen …

Sieht aus wie bei Oma, schmeckt wie bei Oma!

Erfolgsgeschichten können nur Menschen schreiben. Menschen, die Visionen und den Mut haben, neues zu wagen. Einer dieser Menschen ist Antje Mandelkow, die im altmärkischen Ort Kläden vor zehn Jahren unternehmerisches Neuland betrat und ihre damals gegründete Suppenmanufaktur auf den heutigen Erfolgskurs brachte.

Weiterlesen …