Vom Draht- zum Lastenesel

Seitdem Karl von Drais 1817 seine Laufmaschine vorstellte, hat sich das Fahrrad stetig weiterentwickelt. Während die „Draisine“ noch als Spielzeug für Reiche galt, sorgte der technische Fortschritt dafür, dass das Zweirad innerhalb einiger Jahrzehnte zum Fortbewegungsmittel für eine Vielzahl von Menschen wurde. Heute sind Fahrräder aus dem Straßenbild nicht mehr wegzudenken und der Ideenreichtum einiger Personen sorgt dafür, dass es auch in diesem Bereich immer wieder etwas Neues gibt.

Weiterlesen …

Mobilität: Fakten und Zahlen

Wie ist der Mobilisierungsgrad in Deutschland und was hat sich bei den Neuzulassungen von PKWs weltweit getan? Fragen über Fragen... wir haben hier einige Statistiken analysiert und zusammengetragen.

Weiterlesen …

Mit dem Elektro-Auto durchs Land

Eine Million Elektrofahrzeuge sollen bis 2023 durch Deutschland fahren, möchte die Bundesregierung. 83.175 sind es derzeit laut Statista – von landesweit 57,3 Millionen Fahrzeugen. Das lässt zweifeln. Aber was wäre wenn? Wenn (fast) alle Elektroautos fahren würden, jetzt? Wie steht es um die Lademöglichkeit, wie sieht die Fahrt in der Praxis aus? Ein Selbsttest.

Weiterlesen …

Autohaus unter Strom

Der Funke ist übergesprungen - Škoda rollt elektrisch auf den Straßen. Doch was bedeutet der  Wandel für die Autohäuser? Eine Bestandsaufnahme bei der NIGARI Gruppe  in Magdeburg. Die Angst vor neuer Technik ist so alt wie die Menschheit selber. Erst war die Dampfmaschine ein Teufelsding, das den malochenden Fabrikarbeitern die Arbeit wegnehmen sollte.

Weiterlesen …

Neugierde oder Notwendigkeit?

Das Thema Mobilität bewegt die Gemüter. Es gibt heute quasi gute, umweltschonende bzw. sogenannte klimaneutrale Fahrzeuge oder schlechte, die durch Verbrennung Kohlendioxid und Stickoxide ausstoßen. Das Land der Autoerfinder soll schleunigst umdenken, damit das Weltklima gerettet wird. Nun ist es mit dem Umdenken so eine Sache. Jede Form von Bewegung braucht Energie.

Weiterlesen …

Der Leistungswind weht aus Asien

Prof. Dr.-Ing. Jens Strackeljan ist seit 2012 Rektor der Magdeburger Otto-von-Guericke-Universität. Im Interview spricht er über Entwicklungen und Standortnachteile, aber auch eine mangelnde Leistungsbereitschaft beim akademischen Nachwuchs.

Weiterlesen …