Mädchen für alles: Gefahren-Dschungel

Vor wenigen Tagen hatte ich einen wirklich gefährlichen Arbeitseinsatz. Eigentlich wollte ich im Treppenhaus eines Mehrgeschossers bloß eine der Glühlampen austauschen, damit die Bewohner nicht im Dunkeln tappen. Doch die Leuchte im vierten Obergeschoss zu erreichen, war nicht so einfach.

Weiterlesen …

Film verrückt: Tipps von Lars Johansen

In dieser Rubrik möchte ich Filme oder Serien empfehlen, die Sie im Kino oder auf dem Bildschirm zuhause einmal anschauen sollten. Dabei möchte ich Ihren Blick auf eher Ungewöhnliches lenken.

Weiterlesen …

Langsamer Leser

Ich weiß gar nicht, ob Sie das was angeht. Aber es bewegt mich doch. Heute ist der erste Geburtstag meiner Frau, den ich ohne sie feiern muss. Wir, die wir so vieles gemeinsam haben, sind derzeit den größten Teil des Tages getrennt. Für mich immer noch unvorstellbar.

Weiterlesen …

Matthias Kühne: Gefühlte Preise oder Fakten?

Mit der Auslegung von Statistiken muss man vorsichtig umgehen. Das ist gemeinhin bekannt. Wenn allerdings bereits die zugrundeliegenden Zahlen verquer sind, kann daraus nur Murks werden. Vor Kurzem veröffentlichte die hiesige Tageszeitung Angaben über durchschnittliche Preise für Einfamilienhäuser in Magdeburg.

Weiterlesen …

Café-Geschichten: Ausflügler und Ausflüge

Goethe war hier. Bestimmt. Jedenfalls steht das auf einem Schild am Tresen. Wer will es auch bestreiten? Viel gereist ist er jedenfalls, der Geheimrat von. Zugegeben, damals gab es unser Café noch nicht, Hundertwassers Grüne Zitadelle war noch nicht gebaut.

Weiterlesen …

Gedanken- und Spaziergänge im Park: Nun siecht mal schön!

Nun siecht mal schön!“ Diesen Satz sagte der erste Bundespräsident Heuss nicht, als er sich im September 1958 bei einem Manöver der Bundeswehr von den Grenadieren verabschiedete. Er sagte in Wirklichkeit: „Nun siegt mal schön!“ Aber wenn er den ersten Satz gesagt hätte, so wäre es eine prophetische Leistung gewesen.

Weiterlesen …