Mit oder ohne …

Werdende Eltern behaupten ja immer, dass sich nichts ändern würde – bloß, weil plötzlich so ein kleiner Mensch zur Familie gehört. Wer das tatsächlich glaubt, ist ziemlich … nun ja, naiv. Unsere Freunde Katja und Marcel gehören beispielsweise ebenfalls in diese Kategorie.

Weiterlesen …

Gedanken- und Spaziergänge im Park: Austeilen ohne einzustecken

Leben wir in einem Zeitalter der Empfindsamkeit?“, fragte mich Gerd. „Ist das eine neue Kunstrichtung?“ „Nein, ich meine eher, wie Politiker oder Journalisten sich immer über sogenannte Hassbotschaften auf ihrem Twitter oder Facebook beschweren.“

Weiterlesen …

Langsamer Leser: Die Fraktion der Totmacher spielt auf

Ich weiß noch, wie meine Vätergeneration auf die Fragen der Vierzehn- bis Sechzehnjährigen reagiert hat: Wart Ihr im Krieg, dass Ihr Euch solche Fragen erlauben könnt? Weißt Du Rotzlöffel überhaupt, wie das ist, in einer solchen Kommandostruktur zu leben? Ihr habt doch nur die große Fresse, weil es Euch heute nichts kostet, uns an den Pranger zu stellen.

Weiterlesen …

Aber sicher: „Versicherungstricks“ sind kein Kavaliersdelikt

Da höre ich doch kürzlich in der Bahn einen Mann prahlen, wie er seine Versicherung „ausgetrickst“ habe. Die habe ihm sein neues Smartphone bezahlt, weil er behauptet hatte, sein altes Handy sei seinem ungeschickten Bekannten aus der Hand gefallen.

Weiterlesen …

Mädchen für alles: Müll-Diplom

Man sieht und erlebt als Hauswart so einiges. Vor allem beim Blick in die Mülltonnen könnte ich regelmäßig verzweifeln. Es ist nun wirklich kein Geheimnis, dass Biomüll in die braune Biotonne gehört – und zwar ohne Verpackung. Oder dass der leere Joghurtbecher nicht in die schwarze Restmülltonne wandern sollte. 

Weiterlesen …

Film verrückt: Tipps von Lars Johansen

In dieser Rubrik möchte ich Filme oder Serien empfehlen, die Sie im Kino oder auf dem Bildschirm zuhause einmal anschauen sollten. Dabei möchte ich Ihren Blick auf eher Ungewöhnliches lenken.

Weiterlesen …